home   Ausstellungen
  home   Rückschau  
 
Museum
Sammlung
Ausstellung
Ausstellungen - Aktuell
Ausstellungen - Vorschau
Ausstellungen - Rückschau
Programm
Pädagogik
Shop
Kontakt
sitemap
 
 

Schülerbilder aus China
16. Juni 2004 bis 29. August 2004

 
Schülerbilder aus China
   

Im Jahr 2000 wurde in China ein landesweiter Bilderwettbewerb unter den Schülerinnen und Schülern vom Forschungsverband der Kunsterziehung im chinesischen Verband der Erziehung durchgeführt. 20.000 Kinder und Jugendliche haben sich an dem Wettbewerb beteiligt, rund 500 wurden mit Preisen ausgezeichnet. Über den Verein FIAKE (Förderung des Internationalen Austausches für Künste und Erziehung e.V.) in Berlin kamen 300 Bilder zu Ausstellungszwecken nach Deutschland, um hier für den deutsch-chinesischen Kulturaustausch zu werben.

Schülerbilder aus China
   

Das Deutsche Museum für Schulkunst e.V. hat davon 60 Bilder angekauft und zu einer Wanderausstellung zusammengestellt. Die Bilder geben durch ihre Vielfalt der Motive einen facettenreichen Einblick in das Leben breiter Bevölkerungsschichten des heutigen China. Sie orientieren sich sowohl an der reichen Kultur- und Kunstgeschichte Chinas, spiegeln dörfliche Idylle und Familientraditionen, verweisen aber ebenso selbstbewusst auf Fortschritt und Moderne.

Die Ausstellung richtet sich besonders an Kinder und Jugendliche, um so den Dialog der Kulturen zu unterstützen und zur Kreativität anzuspornen. Sie führt darüber hinaus auch Erwachsene in eine "andere Welt", in ein von Tradition und Religion geprägtes Lebensgefühl, das mehr und mehr von westlichen Einflüssen unterwandert und durchsetzt wird.

 
 

zurück

Hans-Jürgen Schlieker

 

 
Wladimir Baranow-Rossiné, © VG Bild-Kunst, Bonn 2003