Zur Homepage des Ludwigmuseums Koblenz
         
   

Donnerstag 11.03.2010, 19.30 Uhr

   
   

Deutsch-finnisches Gemeinschaftskonzert mit der Kammer-Philharmonie des Landesmusikgymnasiums Montabaur Solisten: Pirkka Sippola, Klavier, Helsinki / Kevin Schwarz, Ferdinand Ries, Solovioline / Oliver Leonard, Cello
Leitung: Tobias Simon

   

Konzert Landesmusikgymnasium
Mons-Tabor-Gymnasium, Montabaur

2  
   

 


   

Musica viva - viva la musica! - das ist das Motto der Kammerphilharmonie am Landesmusikgymnasium Rheinland-Pfalz. In der beseelt-lebendigen Kammerphilharmonie musica viva spielen die fortgeschrittenen Streicher des Landesmusikgymnasiums. Das Ensemble wird regelmäßig zu größerer Besetzung aufgestockt und arbei tet immer häufiger auch symphonisch. Als Sieger beim Lan des orchesterwettbewerb Rheinland- Pfalz nahmen die jungen Musiker am Deutschen Orchesterwettbewerb 2008 in Wuppertal teil und siegten abermals mit einer nahezu perfekten, äußerst beeindruckenden Leistung.
Pirkka Sippola, geb. 1996, begann im Alter von fünf Jahren mit dem Klavier- und Geigespiel in den Musikschulen von Helsinki. Zur Zeit erhält er in der Jugendabteilung der Sibelius-Akademie Klavier - unterricht bei Hui-Yin Liu-Tawastsjerna und Geigenunterricht bei Seppo Tukiainen. Als preisgekrönter Pianist ist Pirkka sowohl als Solist als auch als Kammermusiker in Finnland, Estland, Belgien, Tschechien und Russland aufgetreten.
Tobias Simon, geb. 1975, ist seit 2006 Schulmusiker am Landesmusikgymnasium, wo er bereits seit 2000 das Orchester leitet. Er erhielt unter anderem eine Auszeichnung der Folkwang-Hochschule Essen für „herausragende Examensleistungen“ und ist Förderpreisträger des Landes Rheinland-Pfalz sowie Stipendiat der Richard-Wagner- Stiftung und des Deutschen Musikrates.

Programm
Jean Sibelius (1865-1957), Andante festivo für Streichorchester / Georg Friedrich Händel (1685-1759), Concerto grosso, Largo - Allegro - Aria – Largo – Allegro / Franz Liszt (1811-1886), Un sospiro / Jean Sibelius, Romance Op. 42 für Streichorchester / Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791), Klavierkonzert in A-Dur KV 414, I. Allegro, II. Andante, III. Allegretto.

Eintritt 7 €, ermäßigt 5€

Reservierung: Sekretariat des Landesmusikgymnasiums, 02602 134 98 0